Eugendorf
meets Salzburg

©Tourismus Salzburg, Foto: Breitegger Günter

Mozartstadt Salzburg

Ihr Urlaub in der Mozartstadt

Die Schönheit und den Zauber der Stadt Salzburg in wenige Worte zu fassen, ist ein unmögliches Vorhaben. Der Reichtum an Geschichte, Architektur, kulturellem Leben sowie die Attraktivität aller touristischen Angebote sucht seinesgleichen.

Es mag viele wunderschöne Orte auf dieser Welt geben – aber die Mozartstadt Salzburg zählt gewiss dazu.

Im September 1997 wurde die Altstadt von Salzburg von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Sie genießt einen besonderen Ruf in großen Teilen der Welt und das schon seit mehreren Jahrhunderten. Wer an der Salzach entlang spaziert und über das Flussufer auf die Kirchen, Kuppeln und Türme der Altstadt und die Festung Hohensalzburg blickt, wird die Faszination für diese entzückende Stadt verstehen. Liebliche Gässchen, Kopfsteinpflaster, gepflegte Brunnen und frisch gestrichene Hausfassaden – hier vereinen sich Kultur, Architektur, Musik und Geschichte auf beeindruckende Weise.

Zu jeder Jahreszeit entfaltet Salzburg einen ganz eigenen Charme. Im Frühling und Sommer strahlt das viele Grün in der Stadt Lebensfreude aus, die Menschen drängen nach draußen, genießen lange Abende und interessante Gespräche. Im Herbst färben sich die Blätter der Platanen an der Salzach in ein leuchtendes Gold, die Luft ist frisch und klar. Die Temperaturen sinken. Gleichzeitig steigt die Gemütlichkeit in den schönen Kaffeehäusern der Stadt merklich. Der Winter legt dann seinen ganz speziellen Zauber über die Stadt. Weiße Schneeflocken, dunkle Abende und helle Lichter erwärmen die Gemüter und stimmen auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein.

Egal, zu welcher Jahreszeit Sie nach Salzburg kommen: Ihr Besuch lohnt sich garantiert immer.