Eugendorf
meets SalzburgCard

©Tourismus Salzburg, Foto: Breitegger Günter

Ihre „Eintrittskarte“ zu den Highlights Salzburgs

Mit der SalzburgCard steht Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes die ganze Stadt offen – von den öffentlichen Verkehrsmitteln über Eintrittsgelder bis hin zur Bootsfahrt und zu erstklassigen Konzerten. Auch im Umland von Salzburg warten viele Vergünstigungen.

Sehenswürdigkeiten in Salzburg kostenlos und vergünstigt

Mit der SalzburgCard stehen Ihnen eine Vielzahl der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Salzburg kostenlos offen. So zum Beispiel:

  • Festung Hohensalzburg inklusive Festungsbahn und Museum
  • Domquartier – das neue Barock-Museum im Herzen der Stadt
  • Haus der Natur – Naturkundemuseum mit großem Technik-Bereich
  • Hellbrunn – Schloss und Wasserspiele inklusive Führung
  • Mozarts Geburtshaus
  • Museum der Moderne und Mönchsberg-Aufzug
  • Salzburg Museum und Panorama Museum
  • Stiegl-Brauwelt
  • Viele mehr …

Auch die Salzburg-Schifffahrt auf der Salzach, der Zoo, die Stiegl-Brauwelt und viele weitere Highlights sind für Sie kostenlos zugänglich. Großer Vorteil: Viele der Sehenswürdigkeiten sind in der Salzburger Altstadt in Gehweite voneinander und dadurch einfach und zeitsparend zu erreichen.

Theater, Musik & Kultur

Eine ganze Reihe an Vergünstigungen gibt es mit der SalzburgCard ebenfalls auf Konzerte und Theateraufführungen. Für den genauen Plan werfen Sie einen Blick in die Broschüre der SalzburgCard. Aber auch außerhalb der Stadt ist die Card nützlich: Vom Kletterpark Anif über das Keltenmuseum Hallein bis hin zu den Gollinger Wasserfällen sparen Sie mit ihr bis zu 20 Prozent.
Eine vollständige Liste mit allen freien Eintritten und Ermäßigung finden Sie auf der Website der Salzburg Tourismus.

Neuigkeiten bei Verkehrsmitteln in Eugendorf

Seit Anfang 2016 ist auch die Fahrt von und nach Eugendorf mit dem öffentlichen Bus inkludiert. So fahren Sie kostenlos von Eugendorf in die Mozartstadt Salzburg. Nützen Sie die Buslinien 130, 131 und 140 im Ortsgebiet Eugendorf (ausgenommen sind die Haltestellen Eugendorf Kirchberg und Henndorf Gersbach (Linie 130) sowie die Haltestelle Eugendorf Kraimoos (Linie 140), da diese nicht mehr im SVV Gebiet Eugendorf liegen – wir bitten um Ihr Verständnis).
Inkludiert sind somit

  • Bus 130 Strecke Salzburg – SVV-Zone Eugendorf und retour
  • Bus 131 Strecke Salzburg – SVV-Zone Eugendorf und retour
  • Bus 140 Strecke Salzburg – SVV-Zone Eugendorf und retour

In der SalzburgCard sind alle Haltestellen in der SVV-Zone (Salzburger Verkehrsverbund) „Eugendorf“ enthalten, sollten Sie genauere Informationen dazu benötigen, dann finden Sie diese auf dem Netzplan des SVV (die Ausnahmen sehen Sie oben).

Verkehrsmittel in der Stadt Salzburg gratis benutzen

Auch die öffentlichen Verkehrslinien (Obus 1-14, Autobuslinien, Postbusse, Lokalbahn) sind im Stadtgebiet und zu den nahegelegenen Sehenswürdigkeiten (z.B. Hellbrunn) kostenlos. Sollten Sie bei den Bussen ohne Oberleitung nicht sicher sein, ob diese im Paket inbegriffen sind, gibt der Busfahrer gerne Auskunft.

Die SalzburgCard können Sie direkt in Ihrem Hotel bzw. Ihrer Unterkunft in Eugendorf oder im Tourismusbüro kaufen. Gerne arrangieren Ihre Beherbergungsbetriebe in Eugendorf auch gleich eine SalzburgCard im Zuge einer unverbindlichen Anfrage oder Online-Buchung für Sie.

Die Salzburg Card kann auch online gekauft werden im

Salzburg Card Online Shop

Erleben Sie alle Vorteile der All-Inclusive Card mit dem Kauf über Ihr mobiles Gerät!