Schaugarten Obst- und Gartenbauverein Schwaighofen

Der Eugendorfer Schaugarten ist ein Platz, der Menschen die Möglichkeit zum Entschleunigen bietet, bei der Arbeit im Garten oder als Besucher. Dabei hatte der Gründer und ehemalige Ehrenobmann des Obst- und Gartenbauvereins Alfred Pesendorfer eine ganz bestimmte Vorstellung, wie sein Garten aussehen sollte.

Rund einen Kilometer entfernt vom Eugendorfer Ortskern befindet sich am Ende des Wangerwegs der Schaugarten des Obst- und Gartenbauvereins. Auf rund 6.000 qm wird eine üppige, natürliche Vielfalt präsentiert. Im Obstgarten gibt es rund 50 Spindel-, Spindelspalier- und Halbstammobstbäumen. Außerdem gedeihen auf einem kleinen Getreideacker regionale Getreidearten im Jahreslauf. Die große Kräuterspirale wird von der Kräuterhexe bewacht und im Himmelsteich wachsen herrliche Seerosen und typische Uferbepflanzung. Ein weiteres Highlight im Schaugarten ist das Bienenhaus, das von vier Bienenvölkern bewohnt wird.

Außerdem können Gemüsepflanzen im Glashaus, ein Blumen- und Staudenbeet, Beerensträucher oder ein Bauerngarten bestaunt werden. Auf dem Barfußweg kann man die Sinne und die Motorik schulen. Und in einer Ecke des Gartens wachsen die sieben „Zutaten“ für den Eugendorfer Palmbuschen. Nicht zu vergessen: Der Kompostplatz, der große Mengen an Pflanzenschnitt und Gartenabfällen aufnimmt. (Quelle: Marktgemeinde Eugendorf)

Der Besuch des Schaugartens ist kostenlos und immer möglich, die fleißigen Gärtner sind von Mitte März bis Allerheiligen immer am Freitag Nachmittag anzutreffen und stehen gerne für Fragen und Anliegen rund um das Thema Garten zur Verfügung. Allerdings gibt es für Besucher ein paar Regeln, an die Sie sich halten sollen:

  • Bitte nicht in die Beete steigen.
  • Keine Steine in den Teich / in die Wiese werfen.
  • Keine Pflanzen ausreißen.
  • Bitte keine mutwillige Zerstörung.
  • Eingangstor bitte immer schließen.
  • Bitte keine Früchte ernten.
  • Schaubienenkasten bitte nur unter Beisein des Imkers öffnen.
  • Kinder nur in Begleitung.
  • Der Garten ist nicht als Spielplatz gedacht, er dient zum Anschauen und zur Erholung.