Eugendorf
meets Festspielstadt

©Tourismus Salzburg, Foto: Breitegger Günter

Kultur, Theater & Festspiele in Salzburg

Salzburg hat als Festspielstadt Weltruf. Der mondäne Charme hat eine große Anziehungs- und Strahlkraft. Das Schöne an Eugendorf: Nur 8 km von der Mozartstadt Salzburg wohnen Sie in ländlichem Ambiente und sind dennoch rasch in der Stadt Salzburg und im weltberühmten Salzkammergut. In unseren Betrieben erwarten Sie eine familiäre Atmosphäre und herzliche Gastgeber, die Ihren Aufenthalt zu etwas Besonderem machen.

©Tourismus Salzburg, Foto: Breitegger Günter

Kultururlaub in Salzburg

Kaum irgendwo findet man Festivals, Konzerte und Aufführungen auf ähnlich hohem Niveau in einer Stadt von der Größe Salzburgs. Die Festspiele sind weltberühmt und mit den anderen Veranstaltungen hat sich Salzburg auch längst einen Namen gemacht.

©Tourismus Salzburg

Mozartwoche

Den Anfang des kulturellen Jahresplans macht die Mozartwoche im Januar. Die Stiftung Mozarteum bringt Opernaufführungen sowie Werke für Orchester, Kammermusik und Solisten auf die Bühne. Salzburgs berühmtester Sohn steht dabei natürlich im Zentrum.

© OFS / Matthias Creutziger

Osterfestspiele

Mit den Osterfestspielen schuf Herbert von Karajan eines der exklusivsten und qualitativ hochwertigsten Festivals der Welt. Wenige Konzerte, diese dafür auf allerhöchstem Niveau und mit maximaler künstlerischer Entfaltungsfreiheit. Der Erfolg der Osterfestspiele gibt einem weiteren großen Sohn Salzburgs Recht.

© Decca / Uli Weber

Pfingstfestspiele

Ebenfalls von Karajan ins Leben gerufen, aber eher auf Barockmusik spezialisiert. Opern und Konzerte sind selbstverständlich auch zu Pfingsten eine Klasse für sich.
Der Spielplan und weitere wichtige Informationen zu den Pfingstfestspielen!

© LUCERNE FESTIVAL/Priska Ketterer

Aspekte Festival

Seit mehr als 30 Jahren eine feste Größe: Die ASPEKTE Salzburg beschäftigen sich mit den Komponisten des 20. Jahrhunderts. Hier gibt es vieles zu entdecken und zu genießen. Nähere Informationen über das Aspekte Festival finden Sie auf der Website von ASPEKTE.

© Kati Göttfried

Sommerszene

Um den Festspielen etwas entgegenzusetzen, wurde die Sommerszene gegründet. Die Sommerszene ist inzwischen ebenso fester Teil von Salzburg. Mit Installationen, interdisziplinären Aufführungen, Tanzperformances und vielem mehr ist das Programm modern, bunt und abwechslungsreich. Auch hier fühlen sich Spitzenkünstler aus der ganzen Welt heimisch.

©Tourismus Salzburg

Salzburger Festspiele

Das wichtigste Musikfestival der Welt braucht wohl nicht mehr extra vorgestellt zu werden: Sechs Wochen lang geben sich die besten Orchester, Dirigenten und Solisten der Welt die Klinke des großen Festspielhauses und der anderen Spielstätten in die Hand. Der „Jedermann“ auf dem Domplatz bildet das Zentrum der Veranstaltungen. Finden Sie den gesamten Spielplan und alle wichtigen Hinweise der Salzburger Festspiele auf der Website.

© Salzburger Konzertgesellschaft mbH

Schlosskonzerte Mirabell

Der Marmorsaal von Schloss Mirabell gilt als einer der schönsten und historisch bedeutendsten Konzertsäle Salzburgs und der Welt. Hier hat bereits Leopold Mozart mit seinen Kindern Wolfgang und Nannerl musiziert. Und auch heute finden hier ausgewählte Klassik-Konzerte mit außergewöhnlichen Künstlern statt. Renommierte Ensembles, Solisten und Kammerorchester konzertieren auf hohem Niveau die Werke von Mozart, seinen Zeitgenossen und den großen Komponisten aus Barock, Klassik und Romantik. Ein bedeutender Teil der Konzerte findet in „historischer Aufführungspraxis“, also musiziert auf Originalinstrumenten der Mozartzeit, statt.

© Nancy Horowitz

Mozart Dinner Concert

Das Mozart Dinner Concert ist in seiner Konzeption und Qualität einmalig in Salzburg. Hier treffen sich Kunst und Kulinarik – der Konzertraum wird zum prunkvollen Speisesaal und umgekehrt. Als Gast werden Sie in die Mozartzeit zurückversetzt und nehmen an einem Abend teil, der auch anno 1790 so hätte gewesen sein können. Genießen Sie den mit Kerzenlicht beleuchteten Barocksaal des Stiftskulinarium St. Peter, das nach historischen Rezepten zubereitete Dinner und ein Konzert mit Künstlern in historischer Kleidung. Und natürlich die Musik des Salzburger Genies Wolfgang Amadeus Mozart! Das Amadeus Consort Salzburg bietet in szenischer Art und Weise Arien und Duette aus den großen Opern „Don Giovanni“, „Le Nozze di Figaro“ und „Die Zauberflöte“ auf höchstem Niveau dar. Das Mozart Dinner besteht aus drei Gängen. Das Konzert findet in drei Teilen zwischen den Gängen statt.
Zur tollen Stimmung trägt das Ambiente bei: Der Barocksaal ist der letzte Konzertsaal in Salzburg, der noch mit Kerzen illuminiert werden darf.

© Neumayr

Salzburger Kulturtage

Kein Ende in Sicht mit hochkarätigen Klassik-Aufführungen. Auch im Herbst finden mit den Kulturtagen Klassikaufführungen, aber auch Brass-Konzerte und bunte Abende zwischen Klassik und Moderne statt.

©Andreas Kolarik

Jazz & The City

Inzwischen eine echte Größe in Österreich: Jazz & The City bringt erstklassige Musiker aus der ganzen Welt nach Salzburg. Die allermeisten Konzerte sind bei freiem Eintritt. Für manche muss man allerdings Plätze vorreservieren (der Andrang ist groß). Jedes Jahr Ende Oktober und Anfang November. Alle Veranstaltungen finden Sie auf der Website von Jazz & The City.

©Hellbrunner Adventzauber / R. Zauner

Weihnachtsstimmung in Salzburg

Von den Turmbläsern am Adventmarkt bis hin zum besinnlichen Adventssingen in mehreren Kirchen und Spielstätten.

Darüber hinaus gibt es noch eine ganze Reihe an erstklassigen Theatern und Konzerthäusern. So zum Beispiel:

Aber auch damit ist es noch lange nicht getan. Von mehreren Jazz- und Elektroabenden im JazzIt über kleinere Konzerte in den verschiedenen Locations bis hin zum Sommerkino und Gratis-Konzerten im Volksgarten hat Salzburg einiges mehr zu bieten. Senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage für Ihr Zimmer im Hotel oder Gasthaus in Eugendorf und freuen Sie sich auf kurze Wege zu den kulturellen Highlights von Salzburg und viele weitere Möglichkeiten.