Eat & Meet – ein kulinarisches Festival der Extraklasse

Ein Stück Schwarzbrot und ein Krug Wasser stillen den Hunger eines Menschen, aber unsere Kultur hat die Gastronomie erschaffen.“ (Honore de Balzacs)

Essen, Trinken und Plaudern – das ist das Motto des Kulinarik-Festivals „eat & meet“ in der Salzburger Altstadt. Den gesamten März 2017 wird in unzähligen Schwerpunkten und Pogrammteilen ein Fokus auf die kulinarischen Genüsse gelegt.

Die Veranstalter des Festivals wollen die Besucher dazu einladen, sich dem Thema Essen und Trinken auf eine vollkommen neue, informative und geistvolle Art und Weise zu nähern. Salzburgs Top-Gastronomen präsentieren einen Monat lang die Vielfalt von heimischer Küche und Keller. So wird es mit kulinarischen Ausflügen durch die Essenzen Mexikos, mit einer schmackhaften Auswahl syrischer Frühstücksspezialitäten oder mit dem aromatischen Geschmacks-Repertoire aus dem italienisch-slowenischen Grenzgebiet auch zu einer Reise mit internationalen Köstlichkeiten. Das Festival wird durch Diskussions-Runden, Lesungen, gemeinsame Kochbuch-Lektüren oder Spaziergänge über Salzburgs Märkte abgerundet und ergibt eine Veranstaltung, die es in sich hat.

Für die Besucher, die es genauer wissen wollen bietet sich ein breites Angebot an Kursen und Workshops: Biersommeliers, junge Winzer und Schnapsbrenner berichten von den neuesten Trends und berühmte Chocolatiers und Konditoren versorgen mit Wissenswerten über die süßesten Versuchungen. Kinderbackkurse werden genauso angeboten wie ein Powerday mit Tischgesprächen mit Kulinarik-Journalisten.

Die Salzburger Altstadt wird zum kulinarischen Hotstpot und jeder Besucher ist mittendrin.

Wohnen Sie bei uns im Grünen …
… und besuchen Sie das Eat & Meet Festival!

Die Eugendorfer Wirte freuen sich auf einen anschließenden Besuch und verwöhnen mit regionalen und schmackhaften Schmankerln.