‚Dahoam im Wandel‘ – Haus der Natur mit neuer Ausstellung

(c) Salzburg Tourismus

(c) Salzburg Tourismus

Den meisten Salzburgern ist das Museum „Haus der Natur“ aufgrund der großen Saurierhalle, dem Planetarium oder den großen Aquarien ein Begriff. Auch das Science Center hat sich mittlerweile bei Museumsbesuchern etabliert und ist nicht mehr wegzudenken. Schon seit der Öffnung für die Besucher im Jahre 1959 faszinierten die Ausstellungen im Innern des Museums so manch kleine und große Besucher.

Himmelsbilder – Ausstellung bis September 2018

Unter dem Motto „Die Sterne, zum Greifen nah“ zeigt das Haus der Natur eine Ausstellung zum spannenden Handwerk der Astrofotografie. Die 31 faszinierenden Bilder erzählen dem Besucher auch Geschichten aus dem Universum: die Entstehung neuer Sonnensysteme, Vereinigungen von Galaxien, fantastisch anmutende Gasnebel, Supernovae oder dunkle Nebel nach einer Sternenexplosion. Noch bis September 2018 sind diese Bilder im Haus der Natur ausgestellt.

Dahoam im Wandel – Ausstellung bis Juli 2019

(c) Salzburg Tourismus

(c) Salzburg Tourismus

Wer prägt ein Stadtbild mehr, als der Mensch selbst. Und Menschen haben auch das Gesicht Salzburgs in den letzten 200 Jahren maßgebend beeinflusst. Diese Ausstellung will dem Besucher ebenfalls Geschichten erzählen, Geschichten von dramatischen Veränderungen, aber auch Erfolgsgeschichten.

Anmerkung: die Sonderausstellung wurde bis Dezember 2019 verlängert.

Alle Informationen zum Haus der Natur auf deren Homepage.

Wohnen Sie bei uns im Grünen …
… und besuchen Sie das Haus der Natur!

Die Eugendorfer Wirte freuen sich auf einen anschließenden Besuch und verwöhnen mit regionalen und schmackhaften Schmankerln.