Unterreitbachbauer

15.05.2024
Allgemein, Kultur & Brauchtum, News aus Eugendorf, Sport & Freizeit, Bankerl in Eugendorf

Unterreitbachbauer, Unterreitbach

Der Unterreitbachbauer ist seit 1713 ein Erbhof, also seit mehr als 300 Jahren im Besitz von Familie Gollackner. Früher wurde hier Milchwirtschaft betrieben.

Glück im Unglück

Im Jahr 1978 wurden die Haus- und Hofgebäude neu errichtet, dabei kam es zu einem schweren Brand, der den neuen Stall vollständig vernichtete. Doch – Glück im Unglück: Die Tiere waren noch nicht einquartiert und auch das Wohnhaus blieb verschont. Dank der Salzburger Notbrandhilfe konnte der Stall noch im selben Jahr wieder aufgebaut werden! 

Neue Art der Energiegewinnung

Unterreitbachbauer, Unterreitbach

2004 wurde die Biogasanlage erbaut, und zwei Jahre später ging die letzte Kuh vom Hof. Inzwischen konzentriert sich beim Unterreitbachbauer alles auf das Lohnunternehmen und die nachhaltige Energiegewinnung*. Bei der Biogasanlage wird in Kreislaufwirtschaft aus Gras, Rindergülle und Abfällen aus der Lebensmittelindustrie wertvolles Biogas bereitet. Matthäus Gollackner: „Stellt euch das vor wie einen überdimensionalen Kuhmagen: Es braucht Wärme, eine gute Durchmischung sowie einen Gärprozess, bei dem Gas entsteht. Daraus gewinnen wir dann Energie.“

Autorin: Elisabeth Freundlinger

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Tourismusverband Eugendorf, Österreich würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: