Schmankerlraos am Adventmarkt in Eugendorf

21.11.2022
Allgemein, Ausflugsziele, Kultur & Brauchtum, News aus Eugendorf, Weihnachten & Advent

Am 2., 3. und 4. Dezember ist es endlich wieder soweit – der Adventmarkt Eugendorf öffnet seine Stände, um große und kleine BesucherInnen mit Glühwein, Kinderpunsch, regionalen Köstlichkeiten und Handwerkskunst zu begeistern. Eines ist sicher: Für das leibliche Wohl mit selbst zubereiteten Schmankerln aus dem SalzburgerLand ist bestens gesorgt – und wir verraten schon jetzt, welche Leckereien euch am Eugendorfer Adventmarkt erwarten. Übrigens: Die Stände des Adventsmarkt Eugendorf werden ausschließlich von Eugendorfer Vereinen betrieben. Das heißt, dass die Schmankerl nicht nur von ihnen zubereitet wurden – auch der Erlös kommt den Vereinen und ihren Zwecken zugute.

Weihnachtliche Köstlichkeiten der Eugendorfer Vereine

Die Eugendorfer Bäuerinnen kredenzen neben Glühmost und Broten mit Aufstrich und Geselchtem sowie Schweinsbratensemmerl natürlich auch feine Weihnachtskekse und eine Salzburger Weihnachtstradition, nämlich das Kletzenbrot. Apropos Tradition: Auch die begehrten Pofesen bekommt ihr hier serviert. Ein im wahrsten Sinne des Wortes heißer Tipp: Die Bauernkrapfen mit Sauerkraut gibt es nur am Sonntag, 4. Dezember 2022 am Eugendorfer Adventmarkt – und die solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

Ein Salzburger Klassiker erwartet euch beim Stand der Feuerwehr Eugendorf: Hier gibt es das beliebte Salzburger Bosna – und wer das Schweinsbratwürstl lieber solo und ohne Brötchen isst, wird hier ebenfalls gut versorgt. Dazu gibt’s Kinderpunsch und Glühwein.

Die Eugendorfer Frauenbewegung schenkt ebenfalls Punsch mit und ohne Hochprozentigem sowie Glühwein aus – erfrischend wird’s mit einem kühlen Bier. Kulinarisch wird hier geknödelt mit würzigen Kaspressknödel und Leberknödel. Danach nascht man Früchtebrot und gebrannte Mandeln.

Wie jedes Jahr lockt der Adventmarkt-Stand der Eugendorfer Goldhauben mit seinen Salzburger Traditions-Leckerbissen: Frisch herausgebackene Krapfen, Äpfelradl sowie die Salzburger Süßspeise Gebackene Mäuse lassen uns hier das Wasser im Mund zusammenlaufen. Wer’s pikanter mag, sollte die Hasenöhrl mit Sauerkraut probieren. Dazu wird Apfelpunsch ausgeschenkt, zur Verdauung gibt es ein Schnapserl. Kaffee und Kuchen gefällig? Dann seid ihr bei diesem Stand im wahrsten Sinne des Wortes ebenfalls goldrichtig.

Schon mal ein Glühbier probiert? Diese weihnachtliche Bier-Spezialität bekommt ihr beim Kameradschaftsbund Eugendorf, ebenso ein Bockbier. Neben Likören und Spitituosen erwarten euch hier außerdem warme Käsebrote und eine Gulaschsuppe.

Kleine Adventmarkt-Besucher kommen am Stand der Kinderfreunde voll auf ihre Kosten: Zuckerwatte, Schokofrüchte, Brezen, Popcorn und Kinderpunsch lassen hier keine Wünsche offen. Für die Großen gibt’s selbstgemachten Glühwein und Bier.

Wildbret-Fans aufgepasst: Die Rehkäsekrainer und die Hartwürste vom Wild vom Stand der Eugendorfer Jäger dürft ihr nicht verpassen! Das große Getränkeangebot – von Bier, Radler und Schnaps bis hin zu feurigem Chili-, Orangen- und Autofahrerpunsch – runden das kulinarische Angebot ab.

Die Landjugend aus Eugendorf hält eine süße Versuchung zum Trinken für euch bereit, und zwar einen Eierlikör der Extraklasse (Vorsicht: Suchtgefahr!). Außerdem gibt’s Orangenpunsch und Heiße Traube, dazu werden Kekserl, Toast und Ofenkartoffel serviert.

Lust auf ein Leberkäs-Semmerl? Kein Problem, bei den Prangerstutzenschützen aus Eugendorf werdet ihr fündig! Dazu gibt’s die begehrten selbstgemachten Kartoffelchips. Fruchtig wird es bei Heidelbeerglühwein und Bratapfelpunsch, wer es lieber erfrischender mag: das Kellerbier steht bereit.

Saftigen Pulled Pork Burger gibt es am Adventmarkt Eugendorf beim Trachtenverein D’Vorberger – dazu ein frisches Bier, danach ein Trachtlerschnaps und fast fertig ist das Menü. Denn als krönender Abschluss werden Schoko-Knusper Bananen und köstliche Weihnachtsbäckerei serviert. Hier gibt es übrigens auch Schilcher-Glühwein und Rotweinlikör!

Darf es etwas anderes als (Kinder-)Punsch, Glühwein oder Schnaps sein? All das gibt es natürlich auch beim Stand des USC Eugendorf – dazu aber auch noch erfrischende Limo und einen ordentlichen Weißen Spritzer. Prost! An Köstlichkeiten wird neben Aufstrichbroten auch ein würziges Chili con Carne gereicht.

Kunsthandwerk, Selbstgemachtes und Köstliches für Zuhause vom Adventmarkt Eugendorf

Ihr lest also: Der Eugendorfer Adventmarkt hat so viele regionale Köstlichkeiten zu bieten, da lohnt es sich auf jeden Fall, an mehreren Tagen zu einer Schmankerlroas bei den Adventmarkt-Ständen der Vereine vorbeizuschauen! Außerdem erwartet euch edle Handwerkskunst aus der Schmiede von Richard Maier sowie Hauben und Schals von Aurelia Stegbuchner, Kunsthandwerk von Helga und Johann Bernhofer und auch den Eugendorfer Bäurinnen, Produkte aus Alpakawolle von Sabine Scheffenacker und Holzartikel von Ingeborg Wagner. Bei diesem vielfältigen Angebot hat es das Christkind beim Aussuchen wahrlich nicht leicht.

Für Zuhause gibt es vom Obst- & Gartenbauverein Eugendorf selbstgemischte Tees, Kräutersalz, feine Liköre, fruchtige Marmeladen und Honig. Und wer noch auf der Suche nach einer eigenen Weihnachtskrippe ist, wird bei Herbert Schweiberer fündig.