Das Winterfest in Salzburg – Zirkusgefühl auf hohem Niveau

Seit dem Eröffnungsjahr 2001 hat sich beim Salzburger Winterfest viel getan: Nicht nur die Besucherzahl hat sich verändert, sondern mittlerweile hat sich das Festival bis über die Grenzen Salzburgs hinaus einen Namen gemacht. Die Zelte, die im Salzburger Volksgarten aufgestellt sind, werden unter dem Namen „Winterfest“ durch bekannte Gruppen des kontemporären Circus mit unterschiedlichsten Compagnien aus Frankreich, Spanien, der Schweiz oder Großbritannien bespielt. Im Jahr 2017 findet das Winterfest vom 28. November 2017 bis 6. Jänner 2018 statt.

winterfest-1792c-Magdalena-Lepka-2

Winterfest im Salzburger Volksgarten (c) Winterfest

Mittlerweile hat sich das Winterfest zum größten Festival für zeigenössischen Circus im deutschsprachigen Raum gemausert, mit ca. 30.000 Besuchern und rund 100 Veranstaltungen, die mit großen Enthusiasmus in der Bevölkerung aufgenommen werden. Ein Grund dafür ist die Philosophie, die hinter der Veranstaltungsreihe steht: „Den Menschen in der hektischen (Vor-)Weihnachtszeit Ruhe und Muße für einen Abend unter Freunden zu schenken, um gemeinsam magischen Geschichten zu lauschen, ob atemberaubender Akrobatik zu staunen und über bizarren Circus zu lachen.“ Geschaffen wird diese Atmosphäre durch die vielen Zirkuszelte, die gerade in den dunklen Abendstunden mit bunten und schillernden Farben einladen, eine andere Welt zu betreten. Dazu kommt noch, dass die Kombination aus atemberaubenden Circuskünsten und kulinarischen Highlights ansprechend und etwas ganz Neues ist.

Wohnen Sie bei uns im Grünen …
… und besuchen Sie das Winterfest!

Die Eugendorfer Wirte freuen sich auf einen anschließenden Besuch und verwöhnen mit regionalen und schmackhaften Schmankerln.