Schafbergbahn
(c) Tourismus Salzburg

Schafbergbahn – Nostalgie mit Ausblick

Der Wolfgangsee mit seinem grün-glitzernden Wasser ist ein wahres Naturjuwel und beliebtes Ausflugsziel der Touristen, wie auch der Einheimischen. Nicht nur die beiden größeren Gemeinden St. Gilgen oder das bekanntere St. Wolfgang sind dabei einen Besuch wert, der Wolfgangsee wartet auch noch mit anderen Attraktionen auf: das Dorf der Tiere und die Abarena in Abersee zum Beispiel oder auch die Sommerrodelbahn. Zweifelsohne gehören auch die Wolfgangsee-Schifffahrt und die Schafbergbahn zu einen der Top-Sehenswürdigkeiten am Wolfgangsee.

Auf ins Gipfelvergnügen

Der Schafberg mit seinem markanten Gipfel zählt zu einem der Berge mit der schönsten Aussicht

(c) SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt

(c) SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt

Salzkammergut. 1893 wurde die mittlerweile steilste Zahnradbahn Österreichs zum ersten Mal in Betrieb. In nur 35 Minuten überwindet die Bahn über 1.190 Höhenmeter bzw. 5,85 km . Oben angekommen eröffnet sich dem Besucher ein atemberaubender Ausblick über das Salzkammergut und die angrenzende Bergwelt, sowie über schimmernde Seen bis hin zur Stadt Salzburg.

Nostalgie und Moderne

Die nostalgischen Zahnrad-Dampflokomotiven der Schafbergbahn zählen zu den ältesten der Welt und das alleine reicht schon aus, um sich eine Fahrt mit der Bahn zu gönnen. Aufgrund der Vielzahl an Fahrten werden mit Öl betriebene Neubau-Dampfloks eingesetzt. Von Mitte Mai bis Ende September dampfen die modernen und nostalgischen Zahnrad-Lokomotiven auf den 1.783 m hohen Schafberg und schenken dem Fahrgast bereits während der Fahrt unvergessliche Eindrücke.

Anmeldung unter:

Markt 35

5360 St. Wolfgang

berg.schiff@schafbergbahn.at

Telefon: +43 (0) 6138 / 22 32-0

Mehr Informationen auf der Homepage der Schafbergbahn

 

Wohnen Sie bei uns …
… und erkunden Sie Salzburg und das Salzkammergut mit dem Hop on Hop off Bussen!

Die Eugendorfer Wirte freuen sich auf einen Besuch und verwöhnen mit regionalen und schmackhaften Schmankerln.