Amphibious Tour
(c) Salzburg Tourismus

Weltkulturerbe Salzburg neu erleben – der Amphibienbus machts möglich

Seit dem Sommer 2016 ist die Stadt Salzburg um eine Touristenattraktion reicher: den Amphibienbus, genannt Amphibious. iphone 8 case outlet Nun ist es zum ersten Mal möglich, viele Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg vom Wasser und vom Land aus zu bewundern. iphone xs case outlet uk Was dazu führt, dass die Passagiere völlig neue Blickwinkel auf die Mozartstadt bekommen.

Los geht die Tour bei der Anlegestelle des Salzachschiffs „Amadeus“, wo ab Mitte

Amphibienbus Salzburg (c) Tourismus Salzburg

Amphibienbus Salzburg
(c) Tourismus Salzburg

September 2016 auch der Amphibienbus auf seine Passagiere wartet. iphone xr case outlet Das Besondere ist dabei, dass es sich bei dem Gefährt um eine Sonderanfertigung nur für die Stadt Salzburg handelt: mit drei Motoren und einem 630 PS starken Motor ist der 7,7 Tonnen schwere Amphibienbus nicht zu übersehen. cheap iphone xs case outlet Nach einer 450 Meter langen Fahrt flussabwärts wechselt der Bus bei Mülln auf die Schwarzstraße, um dann von dort aus die Tour weiterzuführen. cheap iphone 7 case outlet Weiter geht es über die Staatsbrücke in Richtung Nonntal, danach nach Leopoldskron, Hellbrunn und Riedenburg und wieder zurück nach Mülln. iphone xr case outlet Von dort setzt der Amphibienbus seinen Weg wieder am Wasser fort.