Freizeit-Tipp: Weltcup im Fallschirmzielspringen in Thalgau

Wer ein spektakuläres Sportevent der Extraklasse erleben möchte, ist beim Fallschirm-Weltcup in Thalgau genau richtig. Auch heuer kämpfen wieder Fallschirmspringer aus der ganzen Welt um Punkte und die genaueste Landung. Aus einer Absprunghöhe von 1000 Metern, müssen die Springer auf einem nur 2 cm großen Zielpunkt in der Mitte des Thalgauer Sportplatzes landen – eine […]

Weiterlesen...


Freizeit-Tipp: Pilgern im SalzburgerLand

Der Trend ist auch bei uns im Salzburger Land angekommen: das Pilgern. In den meisten Kulturen ist es wichtiger Teil der Lebensweise. Zur modernen Selbstsuche und zum Instrument der Selbstfindung wurde das Pilgern nicht zuletzt durch den spanischen Jakobsweg mit dem Ziel Santiago de Compostella. Auch im SalzburgerLand wurde überlieferterweise schon immer gepilgert: alte Wallfahrtswege, […]

Weiterlesen...


Eugendorf bei der Rennradregion

Rennradfahren im SalzbugerLand

Schon seit 4 Jahren gehört die Gemeinde Eugendorf zur Rennradregion SalzburgerLand – Salzkammergut. Warum das so ist? Ganz einfach: Weil Eugendorf und seine Umgebung ein perfektes Rennrad-Wegenetz bieten, die Rennradtouren an Vielseitigkeit kaum zu überbieten sind, weil die Naturkulisse zwischen märchenhaften Bergpanoramen und verträumten Seenlandschaften ein wahrer „Augenschmaus“ sind und sich obendrein ein paar Hotels […]

Weiterlesen...


Schifffahrten auf malerischen Seen – Stressfreie Auszeit für Jederman!

Die Schifffahrt ist schon seit vielen Jahrhunderten ein wichtiger Teil des menschlichen Lebens. War sie früher lebensnotwendig um fremde Gebiete zu erschließen oder Orte zu verbinden, ist sie heute eine Möglichkeit um die Region von einer ganz zauberhaften Seite zu entdecken. Ob als Gast oder als Einheimischer; die Schifffahrt übt auf jeden einen besonderen Reiz […]

Weiterlesen...


Einweihung der Skulptur am Sportplatz in Eugendorf

„Freiheit – Friede – Fairness“ Unter diesem Motto steht die Einweihung der neuen Skulptur am Sportplatz des USC Eugendorf. Die über vier Meter hohe Skulptur wure vom Eugendorfer Alfred Gruber entworfen und gefertigt. Sie besteht aus drei Säulen, die konisch auf eine Spitze zulaufen, darin eingelegt sich Glaselemente mit den Schriftzügen „Freiheit – Friede – […]

Weiterlesen...


Kultur-Tipp: „Schaulust“ – eine Ausstellung der besonderen Art

Ein besonderer Ort feiert seinen 400. Geburtstag. Ein Ort, der unwiderruflich mit der Geschichte Salzburgs verknüpft ist: das Schloss und die Lustgärten in Hellbrunn. Um diesen Jahrestag gebührend zu feiern, wurde eine Ausstellung über den Erbauer und Schirmherr von Schloss Hellbrunn, Fürsterzbischof Markus Sittikus, eröffnet. Er wird als ein Mann der Kirche, der Politik und […]

Weiterlesen...


Der Salzburger Christkindlmarkt: Tradition trifft besinnliche Stimmung

Der Advent naht mit großen Schritten und es kommt die Zeit für gebackene Kekse, Besorgung von Geschenken und entspannende Stunden am Weihnachtsmarkt. Der Salzburger Christkindlmarkt am Dom- und Residenzplatz hat bereits langjährige Tradition. Der Weihnachtsmarkt öffnet Mitte November seine Toren für Einheimische und Besucher aus aller Welt. Am Abend eröffnet der Salzburger Bürgermeister mit Landeshauptmann […]

Weiterlesen...


Adventmarkt Glanegg – Besonderes im Gutshof

Eines der absoluten Besonderheiten dieses Adventmarktes ist das Ambiente im historischen Gutshof bei Schloss Glanegg in Grödig, im Süden von Salzburg. Ein Geheimtipp für all jene Besucher, die einen außergewöhnlichen Adventmarkt suchen. So exklusiv wie die Lage, ist auch das Warenangebot – Produkte aus dem Mayr-Melnhofschen Gutshof wie Hirschschinken, Wildwürste, Wildschwein, und Rehwürstl können ebenso […]

Weiterlesen...


Eugendorf bei den Salzburger Gemeindetagen!

Das Salzburg Museum hat zum Jubiläum „200 Jahre Salzburg bei Österreich“ alle Gemeinden eingelanden, sich an einem Samstag während der dazugehörigen Landesausstellung im Innenhof der Neuen Residenz zu präsentieren. An nunmehr 20 Samstagen zeigen Salzburger Gemeinden neben regionalem Brauchtum auch, wie köstlich saisonale und regionale Spezialitäten sein können. Am 23. Juli ist es soweit – […]

Weiterlesen...


„Stille Nacht“ – Ein Lied mit Geschichte feiert Jubiläum

In der Nacht vom 24. Dezember 1818 erklang das berühmte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ zum ersten Mal in der Kapelle von Oberndorf bei Salzburg. Von dem Salzburger Pfarrer Joseph Mohr stammte der Liedtext und von dem oberösterreichischen Lehrer Franz Xaver Gruber die Melodie. Das Land war gebeutelt von Armut und auch für die Kirche […]

Weiterlesen...