(c) Salzburger Kulturvereinigung

Salzburger Straßentheater in Eugendorf

Am 31. Juli ist es wieder soweit! Die Schauspieler des Salzburger Kulturvereines treten kommenden Montag in Eugendorf auf und laden zum Theaterstück „Der Vorname“ ein. Bei freiem Eintritt wird dem Publikum ein qualitätsvolles Theater mit ausdrucksstarken Schauspielern geboten.

Die Gesellschaftskomödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patelliére handelt von einer Gartenparty, wo die Gäste ins Diskutieren kommen, als Vincent aus der Laune heraus den geplanten Vornamen des neuen Stammhalters: „Adolf“ vorschlägt. Die witzigen, aber auch bitterbösen Worte der Gäste fliegen durch die Luft und die Partystimmung verändert sich von einem Moment auf den anderen. Ob das Fest noch zu retten ist, oder zumindest die Freundschaft, müssen Sie am Montag bei der Feuerwehrzeugstätte um 20:00 selbst herausfinden!

Grundsätzlich ist der Eintritt kostenlos, jedoch würden sich die Schauspieler sicher über eine kleine Spende für den Aufwand freuen.

(c) Marco Riebler

(c) Marco Riebler