UNESCO Kulturerbe Marionettentheater Salzburg

(c) Salzburger Marionettentheater

Seine über hundertjährige Geschichte macht das Salzburger Marionettentheater zu einer kulturellen Institution in der Salzburger Theaterszene. Dort werden von run 500 hölzernen Marionetten die Opern  wie in den berühmten Opernhäusern der Welt aufgeführt, mit Tanz, Gesang und Schauspiel. Seit September 2016 ist das Salzburger Marionettentheater auch ausgezeichnet als „Immaterielles Kulturerbe“ von der UNESCO, denn weltweit […]

Weiterlesen...


Salzburg, die Stadt der klassischen Musik

Mozart Dinner Concert 
(c) Tourismus Salzburg

Man kann ohne Weiteres sagen: „Salzburg ist Musik“. Und das nicht nur, weil die Stadt als Geburtsort des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart weltberühmt ist oder weil die Salzburger Festspiele bereits ein Fixpunkt im kulturellen Leben der Stadt sind. Die Musik spielt in Salzburg auch unter dem Jahr eine große Rolle. Klassische Konzerte Wer in Salzburg […]

Weiterlesen...


Der etwas andere Adventmarkt in St. Leonhard

Adventm.st.Leonhard Z

Der Adventmarkt St. Leonhard hat eine sehr lange Tradition und ist mit dem Christkindlmarkt in der Salzburger Altstadt am Residenzplatz einer der ältesten Adventmärkte in Salzburg. Bereits im Jahr 1973 kam Prof. Dr. Franz Nikolasch auf die Idee, vor der Kirche St. Leonhard einen Adventmarkt zu veranstalten. Seither helfen jedes Jahr rund 300 Freiwillige aus […]

Weiterlesen...


Gelebte Tradition im Freilichtmuseum Großgmain

(c) Freilichtmuseum Grossgmain

Das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain, in der Nähe von Salzburg, ist für Besucher und Gäste ein sehenswertes Ausflugsziel. Von Eugendorf aus kommen Sie ganz unkompliziert über die Autobahn oder die Bundesstraße in weniger als einer halben Stunde nach Großgmain. Ein Erlebnis bei Ihrem Aufenthalt im SalzburgerLand! Auf ganzen 50 Hektar gibt es viel zu sehen […]

Weiterlesen...


Festung Hohensalzburg – Sagenumwobene Burganlage

Festung Mirabell

Hoch über der Salzburger Altstadt thront eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt: die Festung Hohensalzburg. Schon seit fast einem Jahrtausend wacht sie über die Mozartstadt und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele von Touristen und Einheimischen. Das imposante Bauwerk hat schon sehr vieles seit seiner Erbauung erlebt: Aufstände, die Herrschaft der Erzbischöfe und auch den zweiten […]

Weiterlesen...


Das Winterfest in Salzburg – Zirkusgefühl auf hohem Niveau

Winterfest_c-Eva-trifft

Seit dem Eröffnungsjahr 2001 hat sich beim Salzburger Winterfest viel getan: Nicht nur die Besucherzahl hat sich verändert, sondern mittlerweile hat sich das Festival bis über die Grenzen Salzburgs hinaus einen Namen gemacht. Die Zelte, die im Salzburger Volksgarten aufgestellt sind, werden unter dem Namen „Winterfest“ durch bekannte Gruppen des kontemporären Circus mit unterschiedlichsten Compagnien […]

Weiterlesen...


Mittelalter pur auf der Burg Hohenwerfen

(c) Burg Hohenwerfen

Schon seit über 900 Jahren thront die imposante Burg Hohenwerfen auf einem Felsen über dem Salzburger Saalachtal. Im 11. Jahrhundert erbaut, genauso „alt“ ist die Salzburger Festung Hohensalzburg, wurde die Burg seit jeher als Wehranlage benutzt. Wenn Mauern Geschichten erzählen könnten, hätten jene in der Burg Hohenwerfen viel zu sagen: Bauernaufstände und Kriege, Brände und […]

Weiterlesen...


Salzburger Straßentheater in Eugendorf

(c) Salzburger Kulturvereinigung

Am 31. Juli ist es wieder soweit! Die Schauspieler des Salzburger Kulturvereines treten kommenden Montag in Eugendorf auf und laden zum Theaterstück „Der Vorname“ ein. Bei freiem Eintritt wird dem Publikum ein qualitätsvolles Theater mit ausdrucksstarken Schauspielern geboten. Die Gesellschaftskomödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patelliére handelt von einer Gartenparty, wo die Gäste […]

Weiterlesen...


Der Jedermann-Ruf hallt wieder durch Mondsee

(c) Erich Unterengsbacher

Seit 1922 wird das von Franz Löser in Mundart gesetzte und von Hugo von Hofmannsthal verfasste Stück „Jedermann“ in Mondsee aufgeführt. Der Jedermann der Festspiele war zu Beginn des 20. Jahrhunderts nur für die obere Schicht leistbar und deshalb entstand die günstigere Alternative in Mondsee. Für Besucher, die noch nie in den Genuss vom weltbekannten Jedermann […]

Weiterlesen...


Zwölferhornbahn – und sie fährt doch!

(c) WTG Weinhäupl

In diesem Monat feiert die Zwölferhornbahn ihr 60-Jahre Jubiläum: Seit 1957 transportiert die Zwölferhornbahn schließlich ihre Gäste von St. Gilgen auf das Zwölferhorn, doch ob sie nächstes Jahr noch weiter fährt – das weiß keiner so genau. Schon letztes Jahr wurde bekannt gegeben, dass 2017 ihr Ende nahe rückt, jedoch wurde die Betriebszeit bis Oktober […]

Weiterlesen...