Hilfe und Tipps zu Kakteen

Freizeit-Tipp: Es blüht in Eugendorf – große Kakteenbörse am Wochenende

Im Sportzentrum Eugendorf findet am 28 und am 29. Mai eine der größten Kakteen-Messen Österreichs statt. Wer sich mit Kakteen beschäftigt, der sollte dieses zweitägige Event auf keinen Fall verpassen. All jene, die Kakteen nur als stachelig betrachten, dürfen sich hier auf einige lehrreiche Erfahrungen freuen.

Hilfe und Tipps zu KakteenDie meisten wissen, dass Kakteen grün sind und Stacheln haben. Manche wissen auch noch, dass sie blühen können und Wasser speichern. Es lohnt sich aber durchaus, einen genaueren Blick auf diese Pflanzenart zu werfen, die als echter Überlebenskünstler gilt. Heimisch sind die „Nelkenartigen“ Pflanzen in Amerika. Dort vor allem in den trockenen Wüstengebieten Nordamerikas. Inzwischen findet man sie auch andernorts, aber in der Natur hauptsächlich dort, wo es trocken ist.

Die Kakteenbörse findet bei freiem Eintritt einmal pro Jahr Ende Mai/Anfang Juni im Sportzentrum Eugendorf statt. Dabei treffen sich Züchter, Liebhaber und ein breites Publikum aus Gärtnern, Hobbyzüchtern und interessierten Gästen. Vom Kaktus-Schnaps bis hin zu eingelegten Kaktus-Streifen lässt sich aber auch das eine oder andere Kuriosum entdecken.

 

Wohnen Sie bei uns im Grünen …
… und besuchen Sie die Kakteenbörse!

Die Eugendorfer Wirte freuen sich auf einen anschließenden Besuch und verwöhnen mit regionalen und schmackhaften Schmankerln.