ZooSBG_Aragon_Braunbaer

Ein Besuch im Zoo Salzburg

Der Zoo Salzburg in Hellbrunn – ein einmaliges Erlebnis

Der Zoo Salzburg in Hellbrunn zählt 140 Tierarten aus aller Welt, die dort eine neue Heimat

Roter Panda Muki Foto: Zoo Salzburg

Roter Panda „Muki“
Foto: Zoo Salzburg

gefunden haben. Rund 1.200 Tiere leben in der einzigartigen Anlage, die von der steilen Felswand auf der einen Seite und den hügeligen Ausläufern der Auenlandschaft auf der anderen Seite geprägt wird.

Tiere üben nicht nur auf Kinder schon seit jeher eine besondere Faszination aus. outlet iphone xs case online Das gilt vor allem für die Arten, die bei uns nicht heimisch oder ganz einfach nicht so bekannt sind. iphone xr case outlet Dem begegnet der Zoo Salzburg damit, dass er die verschiedensten Gegenden der Welt darstellt, somit sind Europa und Eurasien genauso vertreten, wie Tiere aus Amerika, Australien und Afrika. cheap iphone 8 case outlet Der Zoo Salzburg ist immer bemüht, seinen „Bewohnern“ eine artgerechte Lebensweise zu ermöglichen, was durch laufende Umbauarbeiten und Umstrukturierungen erreicht werden soll. Die Struktur der Behausungen, das Futter, die Pflanzenwelt und auch die täglichen Aufgaben für die einzelnen Tiere sollen sicherstellen, dass diese sich so wohl wie möglich fühlen.

Lassen Sie sich auf das Abenteuer Zoo Salzburg ein und erleben sie mit Ihrer ganzen Familie die Tiere aus aller Welt!

 

Geheimtipp im Zoo Salzburg

Der Nachtzoo im Sommer führt die Besucher in das geheime Nachtleben der Zoobewohner ein. outlet iphone xr case Löwen, Braunbären, Fischotter oder auch Antilopen sind gerade nach anstrengend heißen Sommertagen in den kühlen Abendstunden besonders aktiv. Für die Besucher werden ein paar besondere Attraktionen geboten, wie beispielsweise die Schneeleoparden, die nach versteckten Leckerbissen suchen oder die Braunbären, die gerne ein abendliches Bad genießen. iphone 8 case for sale Das besondere Extra sind die fachlich kommentierten Hintergrundinformationen des Zoo-Teams über die Nachtaktivitäten der besuchten Tiere.

Weitere Veranstaltungen im Sommer 2016

Löwe beim Spielen Foto: Zoo Salzburg

Löwe beim Spielen
Foto: Zoo Salzburg

Jeweils von Montag bis Mittwoch von 08.30 bis 13.30 werden bei „Ferienkids Junior“ den 6-10 jährigen Zoobesuchern die Welt der Tiere näher gebracht. Ob es der Gipsabdruck einer Wolfsspur ist oder das Reinigen des Zwergschafe-Geheges, ein durchdachtes Programm sorgt bei Kindern für Spaß en masse. iphone 8 case outlet uk Ein ähnliches Programm findet sich in den Ferien auch für 3-6 jährige, das „Ferienkids Mini“.

Ein weiteres Highlight ist die Führung „Schon gewusst…?“, die immer sonntags stattfindet und einen Schwerpunkt auf das „Tier-Enrichment“ legt. cheap iphone 7 case outlet Darunter verstehen die Mitarbeiter im Zoo Salzburg: Sinne schärfen, Futter suchen, spielen.