DSCF0531

Eddy Merckx Art Trikot 2014

EDDY MERCKX – ART TRIKOT AB SOFORT ERHÄLTLICH

Es sind nur noch wenige Wochen bis zur achten Auflage des Radsport-Highlights im SalzburgerLand – am 07. cheap iphone xr case September 2014 starten Sie im Ortszentrum von Eugendorf bei Salzburg und fahren dann gemeinsam mit der Legende Eddy Merckx auf Ihrer ausgewählten Strecke durch die malerische Landschaft des SalzburgerLand und Salzkammerguts.

Auch abseits des Marathons bietet die Veranstaltung allen Teilnehmern und Besuchern viele Highlights wie den KTM-Truck, die Bewirtung durch die Eugendorfer Kulinarium-Wirte, eine Hüpfburg, eine vielseitige EXPO-Area und vieles mehr.
Schon jetzt ein Kultobjekt ist das neue Art Trikot des renommierten Künstlers Robert Rottensteiner. iphone 7 case outlet uk Das Liebhaberstück wird nur in einer limitierten Auflage produziert und kann vor Ort gekauft oder per E-Mail an info@eugendorf.com bestellt werden. cheap iphone 8 case online Bei einer Spende in Höhe von € 190,– an unten stehendes Wings for Life Spendenkonto werden Sie Besitzer dieses Kultobjekts im Retro Look. Der Beitrag kommt in vollem Umfang der Wings for Life Stiftung für Rückenmarksforschung zugute. iphone 8 case outlet uk Ihre Spende ist steuerlich absetzbar und für vollständig ausgefüllte Überweisungen (Angabe von Name, Adresse und Vermerk) erhalten Sie eine Spendenbestätigung.

Bitte überweisen Sie mit dem Vermerk EMC ART TRIKOT auf folgendes Konto:
WINGS FOR LIFE STIFTUNG FÜR RÜCKENMARKSFORSCHUNG RAIFFEISENVERBAND SALZBURG
IBAN AT89 3500 0000 0001 1999
BIC: RVSAAT2S

Mit Eingang des o.g. cheap iphone xs case online Betrags ist Ihnen ein Art Trikot gesichert und wir freuen uns Ihnen das Kultobjekt zuschicken zu dürfen.

Ich freue mich über die Umsetzung des Eddy Merckx Classic ART Trikots. iphone 7 case outlet uk Natürlich bin ich ein Merckx-Fan. iphone 7 case outlet Als „60er Baujahr“ sind mir seine Erfolge und seine Medienpräsenz noch gut in Erinnerung.
Angelehnt an ein altes Eddy-Merckx-Plakat habe ich mit den klassischen Designelementen und den (damals typischen) Weltmeisterfarben das Trikot gestaltet. Es sollte an die großen Tage des Radsports erinnern und in (heute wieder modischem) „Retro-Vintage-Look“ ebenso die junge Generation ansprechen.