Alle Unterkünfte im Überblick

Die Stille Nacht Kapelle in Oberndorf bei Salzburg

Der Geburtsort von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Stille Nacht Kapelle im Winter
Der Ort des Stille Nacht-Liedes

Schlicht, weiß und klein steht die Stille Nacht Kapelle im Ort Oberndorf bei Salzburg. Trotz ihrer Unscheinbarkeit wird sie jährlich von tausenden Besucher aus aller Welt aufgesucht. Denn an diesem historischen Ort erklang erstmals das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

Es war am Heiligen Abend 1818, als in Oberndorf zum ersten Mal das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ aufgeführt wurde. Damals konnte noch niemand ahnen, dass das Lied aus der Feder von Pfarrer Joseph Mohr und seinem Freund, dem Komponisten Franz Xaver Gruber, in späteren Jahren die ganze Welt beglücken würde. Der Ursprungsort, die Kapelle, wurde damit zum Gedenkort des Weihnachtsliedes und Anziehungspunkt unzähliger Menschen, die den Zauber selbst erleben möchten.

Zur Geschichte der weltberühmten Stille Nacht Kapelle

Ursprünglich stand an der Stelle der heutigen Stille Nacht-Kapelle die St. Nikolaus-Kirche. Diese war im 12. Jahrhundert als Schifferkirche für die florierende Salzachschifffahrt gebaut worden. Nachdem immer wieder Überschwemmungen der Kirche zugesetzt hatten, entschloss man sich, die jahrhundertealte Pfarrkirche abzureißen und stattdessen eine neue Kapelle zu errichten. So wurde 1937 nach zwölf Jahren Bauzeit die Stille Nacht Gedächtniskapelle eingeweiht, die auf dem Schuttkegel der alten St. Nikolaus-Kirche errichtet wurde. Mehr als hundert Jahre nach seiner Erstaufführung erhielt das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ somit mit der heutigen Kapelle ein neues Zuhause in seinem Entstehungsort Oberndorf.

Die Stille Nacht Kapelle: Ausflugsziel im Advent

Die Gedächtniskapelle und das daneben befindliche Museum werden besonders im Advent jedes Jahr zum Anziehungspunkt für zahllose Besucher aus der ganzen Welt. Jedes Jahr am 24. Dezember um 17:00 Uhr findet in der Kapelle eine feierliche Gedächtnismesse statt, bei der das Weihnachtslied in mehreren Sprachen gesungen wird.

Die beiden Fenster der lieblichen Kapelle zeigen die geistigen Väter des Weihnachtslieds, Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber. Den Altar schmückt ein Holzrelief von Hermann Hutter aus dem Jahr 1915.

Öffnungszeiten

Geöffnet ist die Kapelle das ganze Jahr über täglich von 8:30 bis 18:00 Uhr. Auf Anfrage finden Führungen für Gruppen ab 25 Personen statt.

Erleben Sie die Magie des Advents im Salzburger Land: Neben den zahlreichen Weihnachtsmärkten und Brauchtumsveranstaltungen in Salzburg und Umgebung zählen die Stille Nacht Kapelle in Oberndorf und dazugehörige Veranstaltungen zu den top Ausflugszielen im Advent.

Verbringen Sie Ihren Urlaub in Eugendorf, nur eine halbe Stunde von Oberndorf entfernt, vor den Toren der Stadt Salzburg. Hier genießen Sie die ruhige Lage und zugleich den besten Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten und Ausflüge. Die Eugendorfer Gastgeber freuen sich auf Ihren Besuch!

Golf

18 Golfplätze prachtvoll eingebettet im Salzburger Land

Unverbindlich Anfragen
& Online Buchen


Rad

Mit dem Rad oder mit dem E-Bike unterwegs auf herrlichen Radwegen

Gruppenreisen

Eugendorf bietet Hotels und Betriebe die speziell auf Gruppenreisen ausgerichtet sind

GenussWirte

Verwöhnt werden mit regionalen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre

Seminar

Eugendorf - Ihr Seminarprofi - Seminarhotels für jeden Anspruch

Ausflugsziele

Perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Salzburg und ins Salzkammergut

Kultur

Erleben Sie die Mozartstadt Salzburg mit unzähligen Sehenswürdigkeiten

Veranstaltungen

Schaffen Sie sich einen Überblick über Veranstaltungen in Ihrem Reisezeitraum

Urlaubsideen