Aktiv Sommer
mehr >>
Alle Unterkünfte im Überblick

Stille Nacht! Heilige Nacht!

Ein Salzburger Weihnachtslied mit Weltruhm

Zu Weihnachten 1818 erklang in einer kleinen Kirche im Salzburger Land erstmals ein Lied, dessen Text und Melodie heute jedes Kind kennt: das Weihnachtslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Seither wurde es in mehr als 330 verschiedene Sprachen und Dialekte übersetzt und verkörpert wie kein anderes musikalisches Werk den Zauber des christlichen Weihnachtsfests. In Oberndorf bei Salzburg, wo die Stille Nacht-Kapelle steht, erleben Sie gerade im Advent die ganz besondere Stimmung, die von der Wiege des Weihnachtsliedes ausgeht.

Entstehung eines Weihnachtslied Klassikers

Franz Xaver Gruber war Lehrer, Mesner und Organist im benachbarten Arnsdorf. 1816 übernahm er zusätzlich den Organistendienst in Oberndorf, wo er Joseph Mohr kennenlernte. Zusammen erschufen sie zur Weihnachtszeit 1818 eine Legende: Das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Joseph Mohr schrieb den Text, Gruber komponierte die Melodie dazu für zwei Solostimmen und Chor mit Gitarrenbegleitung. Im Rahmen der Christmette in der St. Nikolaus-Kirche in Oberndorf wurde das Lied schließlich erstmals aufgeführt.

Stille Nacht geht um die Welt

Von Salzburg aus gelangte das Lied ins Tiroler Zillertal und von dort ins restliche Europa und nach Amerika. Christliche Missionare brachten das Weihnachtslied schließlich bis nach Afrika, nach Neuseeland und nach Südamerika. Somit verzauberte das schlichte Weihnachtslied nach und nach immer mehr Menschen auf der ganzen Welt.

Text von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“

Das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ umfasst insgesamt 6 Strophen. Die ersten 3 Strophen lauten:

Das Lied Stille Nacht auf original Notenblatt
Das originale Notenblatt von "Stille Nacht! Heilige Nacht!"

1. Strophe

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Alles schläft; einsam wacht
Nur das traute hochheilige Paar.
Holder Knab im lockigen Haar,
Schlafe in himmlischer Ruh!
Schlafe in himmlischer Ruh!

2. Strophe

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Gottes Sohn! O wie lacht
Lieb´ aus deinem göttlichen Mund,
Da uns schlägt die rettende Stund`.
Jesus in deiner Geburt!
Jesus in deiner Geburt!

3. Strophe

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Die der Welt Heil gebracht,
Aus des Himmels goldenen Höhn
Uns der Gnaden Fülle lässt seh´n
Jesus in Menschengestalt,
Jesus in Menschengestalt

Besuchen Sie den Stille Nacht-Ort Oberndorf von Eugendorf aus

Der Stille Nacht-Ort Oberndorf strahlt im Advent eine ganz besondere Stimmung aus. Schlendern Sie über den Adventmarkt, besuchen Sie die Kapelle und das Museum und verschicken Sie Weihnachtsgrüße über das Sonderpostamt. Der besinnliche Höhepunkt findet am Heiligen Abend mit der traditionellen alljährlichen Stille-Nacht-Gedenkfeier bei der Kapelle statt.

2018 erwarten Sie außerdem besondere Highlights zum 200-Jahr-Jubiläum von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

Nur eine halbe Stunde von Oberndorf und etwa eine Viertelstunde von Salzburg entfernt genießen Sie in Eugendorf Ihren Aufenthalt bei familiären Gastgebern. Wählen Sie aus den verschiedenen Unterkünften vom einfachen Gästezimmer über Ferienwohnungen bis hin zu 3- und 4-Sterne-Hotels Ihr bevorzugtes Urlaubszuhause aus und freuen Sie sich auf Ihren Urlaub im Salzburger Land.

Golf

18 Golfplätze prachtvoll eingebettet im Salzburger Land

Unverbindlich Anfragen
& Online Buchen


Rad

Mit dem Rad oder mit dem E-Bike unterwegs auf herrlichen Radwegen

Gruppenreisen

Eugendorf bietet Hotels und Betriebe die speziell auf Gruppenreisen ausgerichtet sind

GenussWirte

Verwöhnt werden mit regionalen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre

Seminar

Eugendorf - Ihr Seminarprofi - Seminarhotels für jeden Anspruch

Ausflugsziele

Perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Salzburg und ins Salzkammergut

Kultur

Erleben Sie die Mozartstadt Salzburg mit unzähligen Sehenswürdigkeiten

Veranstaltungen

Schaffen Sie sich einen Überblick über Veranstaltungen in Ihrem Reisezeitraum

Urlaubsideen