leichte Sommergerichte

Rezept-Tipp: Leichte Sommergerichte

Sommergenuss – leichte Sommergerichte: Salate, frisches heimisches Gemüse, Gartenkräuter, heimischer Fisch…

Auch wenn die Temperaturen noch nicht danach sind, aber der Sommer steht vor der Tür….
…wenn die Sonne am höchsten steht und wenn das Thermometer stetig steigt, heiße Tage, laue Abende und sternenklare Nächte, dann, ja dann ist er endlich da, der Sommer!

Die Eugendorfer Kulinarium-Wirte zaubern köstliche und leichte Sommergerichte für Sie!

Leichte Sommergerichte – die Auswahl ist groß

Die Auswahl an frischen Zutaten ist riesengroß. Mittags leichte Küche, nachmittags ein Picknick, abends ein Grillfest…
Heimische Gemüsesorten und frische Kräuter aus dem eigenen Garten mit denen man jetzt loskochen kann…

Viele verschiedene Blattsalate, da ist die Entscheidung schwierig:
Bataviasalat, Eichblattsalat, Eisbergsalat, Kopfsalat, Lollo rosso, Rucola,…
…Ihr Geschmack entscheident!

Die Eugendorfer Kulinarium-Wirte zaubern köstliche und leichte Sommergerichte: Salat-, Fisch-, Nudel- und Schwammerlvariationen.

Rezept-Tipp: Leichte Sommergerichte

Das heutige Rezept wird Ihnen vom Hotel-Berggasthof Schwaighofwirt präsentiert, wo der Chef persönlich für Sie am Herd steht!
Hans Schmiedbauer freut sich auf Ihren Besuch und dass er Sie kulinarisch Verwöhnen darf, denn: “Genuss hat immer Saison”

Zucchini Cordon Bleu auf Blattsalat mit gebratenen Majoran-Tomatenscheiben

Zutaten für 4 Personen:
1 Tomate
2 Zucchini
4 Blatt Schinken
4 Blatt Gouda
1 EL Olivenöl zum Braten
Butterschmalz zum Backen
Salz, Pfeffer, Majoran
Essig, Öl, Zucker
Mehl
1 Ei
Semmelbrösel

Zubereitung:
Zucchini halbieren, mit Schinken und Käse füllen. Gefüllte Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl,  Ei und Semmelbrösel panieren und in Butterschmalz herausbacken.
Tomate in Scheiben schneiden, salzen und mit Majoran bestreuen, in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun braten.
Auf marinierten Blattsalat anrichen.

Gutes Gelingen beim Nachkochen und
“Mahlzeit” wünscht Familie Schmiedbauer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>